Do Androids care?

Ein Larp über Menschen, Roboter und eine dystopische Zukunft des Pflegesystems 

7.11. - 10.11.2019

Kreativ.Campus Herten

Nexus - AiD

Genießen Sie im Herbst Ihres Lebens die Zukunft, von der Sie immer geträumt haben! Dank unserer modernen Android-Care-Einheiten können wir Ihnen einen Service bieten, bei dem der Mensch im Mittelpunkt steht:

 

24h-Rundumbetreuung durch Androiden
Ausgewogene Mahlzeiten nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen
Zugriff auf High-Tech-Medizin 
Freundliche Gesellschaft
Menschliches Wartungspersonal auf Abruf
u.v.m.

 

Und das alles zu einem konkurrenzlos günstigen Preis! 

Buchen Sie noch heute ihre persönliche Ruheeinheit und vergessen Sie die Sorge vor dem Alter! Denn bei uns wird Ihr Wohl großgeschrieben!

 
 

Rahmendaten

 

Das Spiel

“Do androids care?” ist ein Larp, bei dem die Teilnehmenden in die Rollen von Bewohnern und Personal (Menschen und Androiden) eines Hightech-Altenheims der global tätigen Firma Nexus Aid im Jahr 2053 schlüpfen.

Das Spiel knüpft an popkulturelle Vorlagen wie „Westworld“ oder “Blade Runner” an und entwirft das Bild einer möglichen Zukunft, in der Pflegende zum Teil oder ganz durch Roboter bzw. Androiden ersetzt werden. Dadurch werden Kosten gespart und potenziell wird die Effizienz gesteigert – aber ist in einer solchen Welt die Würde des gepflegten Menschen noch unantastbar?

Das Spiel wird veranstaltet vom Waldritter e.V., mit Unterstützung der bpb - Bundeszentrale für politische Bildung.

Termin

Das Larp findet vom 7. bis 10. November 2019 statt.

​​

​Location

Die Bildungsstätte Kreativ.Campus des Waldritter e.V. findet sich in der Fußgängerzone von Herten. Gespielt wird im im Entstehen begriffenen Seminarzentrum, einem ehemaligen Kaufhaus. Die Übernachtung erfolgt in der etwa 50 Meter entfernten Übernachtungsetage. 

Preis

Der Teilnahmepreis beträgt 95,- Euro. Darin enthalten sind Unterkunft und Verpflegung (Abendessen am Donnerstag, Frühstück, Mittagessen und Abendessen am Freitag und Samstag, sowie Frühstück am Sonntag). Nicht im Preis enthalten sind Bettbezüge (Kissenbezug, Bettbezug, Laken). 

Teilnehmer und Rollen

Alle Rollen werden von der Orga vorbereitet – natürlich in enger Abstimmung mit den Spielern. So schaffen wir eine dichte und spannende Verknüpfung der Charaktere. Die Teilnehmerzahl ist auf 40 Personen begrenzt.

Das Mindestalter für Teilnehmende beträgt 18 Jahre. 

Start und Ende

“Do androids care?” beginnt am Donnerstag um 18.00 Uhr mit einer Einführung in das Setting sowie Workshops zu Spiel und Charakteren. Das eigentliche Spiel startet am Freitagmorgen gegen 10.00 Uhr und endet irgendwann am Samstagabend. In der Nacht von Freitag auf Samstag zwischen ca. 1.00 und 9.00 Uhr pausiert das Spiel. Am Sonntagvormittag werden wir die Erlebnisse in einer Reflektionsrunde Revue passieren lassen. Die Veranstaltung endet um 14.00 Uhr.